6 Tipps für Ihr geparktes Fahrzeug am Flughafen

Parkplatz am Flughafen MünchenSie haben also nun den Parkplatz gebucht, freuen sich schon auf die Urlaubsreise oder sehen einer entspannten Geschäftsreise entgegen, doch eine Frage wird Sie vielleicht nach wie vor beschäftigen:

was muss ich noch beachten wenn das Auto dann geparkt ist?

(Speziell jene, die sich gerade ein neues Auto gekauft haben, machen sich hier ja immer Sogen 😉 )

Hier nun sechs Punkte die sie beachten sollten

  1. Versicherung
    Normalerweise haben die grossen Parkplatzbetreiber alle einen Versicherungsschutz für die geparkten Fahrzeuge im Programm. Und auch die eigene (Voll)Kasko Versicherung sollte hier Schäden durch Dritte, Umwelteinflüsse und Witterung abdecken. Grundsätzlich aber gilt: ein kurzes Nachfragen bei der eignen Versicherung und beim Parkplatzbetreiber hier kann eventuell hinterher viel Ärger ersparen!
  2. Autoschlüssel
    Da Sie meist den Autoschlüssel selbst behalten besteht natürlich immer die Gefahr diesem im Urlaub zu verlieren. Also entweder sehr gut darauf aufpassen (gleich in den Hoteltresor) oder einen Zweitschlüssel mitnehmen, aber getrennt aufbehalten
  3. Reisedaten für Parkplatzbetreiber
    Die Betreiber werden Sie beim Transfer fragen wann und wo sie abfliegen und wieder zurückkehren – am Besten die Daten auf dem Handy speichern (SMS, Email) damit sie hier nicht unnötig in den Taschen nach Zetteln rumkramen müssen :)
  4. Wo werden sie abgeholt?
    Denn Abholort (welches Terminal? Welcher Gate? Wo am Gate?) nochmals kurz mit dem Fahrer vom Parkservice besprechen und notieren – damit sie nicht nachher stundenlang nach der Suche nach dem Transferbus durch die Gegend irren, der Fahrer nicht stundenlang auf Sie warten muss und falls mal keiner ans Telefon geht (ist mir schon alles passiert – aber sicherlich kein zweites Mal)
  5. Extra Zeit einplanen
    Nicht erst Last-Minute ankommen und dann hoffen das alles „zack-zack“ geht; planen sie ruhig eine extra Stunde ein falls bei den Parkservices mal viel los ist oder sie im Stau stecken bleiben: eine Stunde für Long Distance Flüge und eine halbe Stunde für Europäische Flüge extra einrechnen! Und wenn Sie zu früh sind, können Sie ja am Flughafen entspannt einen Tee, Kaffee oder ein Weißbier trinken – so fängt der Urlaub auch gleich entspannt an!
  6. Einwachsen
    Kein Scherz: das Auto nochmals schön einwachsen (lassen), aber nicht das es dann auf dem Parkplatz so schön glänzt, sondern damit die Wachsschicht den Staub abhält und nicht am Lack haften bleibt – freilich bieten einige Parkplatzbetreiber einen Reinigungsservice an und auf Anfrage gibt es sicherlich auch die Möglichkeit dies mitzuerledigen lassen – und wenn Sie nach Hause kommen glänzt Ihr schönstes Stück wie ein Appel und Ei und darauf kann man sich auf freuen!

Es gibt sicherlich noch mehr Tipps (Sie können sehr gerne Kommentare dazu hinterlassen!) aber die obigen sollten soweit die wichtigsten Darstellen damit Ihr nächster Urlaub mit geparktem Auto zum vollen Erfolg wird :)

GD Star Rating
loading...
6 Tipps für Ihr geparktes Fahrzeug am Flughafen, 4.0 out of 5 based on 2 ratings
Gepostet am 15/12/2011 | geposted von -

Zurück zur News Übersicht

  1. Noch kein Erfahrungsbericht - Seien Sie die/der Erste!

  1. Noch keine Trackbacks.

css.php
Advertisment ad adsense adlogger
VG Wort